www.sle2015.eu

In der heutigen Zeit ist das Internet ein beliebter Ort, um den persönlichen Interessen nachzugehen. Neben Onlineeinkäufen, der Kontaktpflege auf Social Networks ist auch die Suche nach dem Herzenspartner hier sehr gefragt. Die Vermehrung von Singlebörsen im Web ist europaweit festzustellen. Da alleine in Deutschland eine große Anzahl davon besteht, ergeben sich daraus auch vielerlei Unterschiede in der Qualität der Kontaktaufnahme.

Gibt man den Suchbegriff Singlebörse ein, so kann es leicht vorkommen, dass nach kurzer Zeit auch das Wort Partnerbörse erscheint. Dies ist aber nicht das Selbe. Ersteres erlauben es, sich durch die verschiedensten Profile zu klicken. Derjenige, der jemand sucht, gibt hierzu einfach an, welches Alter, Geschlecht und welchen Wohnort der Traumpartner besitzen soll. Auch eine gute Singlebörse beginnt stets mit einem Persönlichkeitstest, um ein Persönlichkeitsprofil zu erhalten. Danach werden einem verschiedene Partner vorgeschlagen.

Die beste Singlebörse ist zurzeit friendscout24.de

Dies ist eine seriöse Börse, die täglich 10.000 neue Singles anzubieten hat. Das Negative daran ist, dass man bei einer gratis Mitgliedschaft Werbung bekommt. Folgt man dem Ranking, so ist die zweitbeste Börse neu.de, folgend von single.de, bildkontakte.de und datingcafe.de. Letzteres ist allerdings eher für Leute gedacht, die keine 20 mehr sind. Bei neu.de ist sehr positiv, dass ein guter Privatchat zur Verfügung steht, das Design der Seite selbst ist jedoch etwas veraltert. Natürlich gibt es noch viele weitere Kontaktbörsen, doch die Seriösität ist bei einigen zu überprüfen. Am Besten ist es für den Suchenden, wenn er sich zuvor im Internet über die jeweilige Börse informiert.

Ein Singlebörsen Vergleich schafft abhilfe

Auch bei den Partnervermittlungen gibt es viele Führende. Kommen wir zum direkten Partnerbörse Vergleich. An der Spitze finden wir www.parship.de. Parship beinhaltet kaum negative Aspekte im Gegensatz zu vielen anderen und ist mit über 5 Millionen Mitgliedern die größte Partnervermittlung Deutschlands. Auf Parship kann man sich einem kurzen Persönlichkeitstest unterziehen, der als sehr angenehm gilt. Im Ranking mit vorne dabei ist die Website Elite Partner, EDarling, Lovepoint sowie viele weitere. All diese Börsen fallen durch ein gutes Preisleistungsverhältnis auf sowie durch eine hohe Seriosität. Es gibt übrigens auch eine Homepage für Nicht Heteros, welche sich gayparship nennt.

Meist richten sich Börsen an Leute zwischen 18 und 65, doch es gibt auch eine Webpage speziell für Senioren. Man kann nicht sagen, dass das Alter so eine wichtige Rolle spielt. Auf gayparship sind schon Jünglinge im Alter von 22 anzutreffen, bei anderen Vermittlungen findet man aber auch Mitzwanziger. Selten ist eine Grenze nach oben anzutreffen.

Singlebörsen App

Sehr beliebt sind mittlerweile auch die Börsen, die als App am Smartphone angeboten werden. Dadurch dass Menschen heutzutage sich oft mehr am Handy, als am Computer bewegen, entsteht die Möglichkeit, per Smartphone auf die Website Zugriff zu bekommen und zu flirten. Besonders ideal ist dieses System für junge Leute, die nach nichts Ernstem auf der Suche sind und schnell per Phone etwas ausmachen möchten.
Auch am Tablet gibt es viele Apps, die man sich herunterladen kann.

Die Website Lovoo ist so eine Website, die man ganz leicht am Handy bedienen kann. Sie ist zwar im Ranking nicht ganz vorne dabei, ist aber auch aufs Daten aus. Besonders ideal offenbart sie sich für junge Leute, die schnell mal jemanden kennenlernen möchten. Negativ ist, dass man, bevor man die Leute kennenlernt, kaum individuelle Details über sie im Profil lesen kann. Auch für Menschen, die ganz spezifische Interessen haben, gibt es so einige Börsen. Dies wären zum Beispiel eine eigene Community für Metalinteressierte, aber auch für Christen sowie für Leute, die am Land wohnen.

Viele unterschiedliche Portale

Auch für Menschen, die nicht das perfekte Schönheitsideal besitzen, entdeckt man eine Website, namens rubensfan.de. Hier sind Mollige anzutreffen, die auf der Suche nach Mr. Right/ Mrs. Right sind. Allderings lässt sich fragen, inwiefern die nicht so bekannten Homepages empfehlenswert sind, da die Seriosität doch eventuell nicht so groß ist, wie bei den oben genannten im Top-Ranking. Trotzdem ist es gut, dass es auch für Menschen mit individuellen Interessen eine große Anzahl an Communitys gibt.

Ein weiteres Thema ist das Erotikthema. Viele Menschen sind gar nicht auf einen fixen Partner aus, hierbei ist das Casual Dating von Bedeutung. Ist man auf keinerlei Beziehung aus, gibt es auch eigene Webpages für Affären und Sonstiges. Lovepoint ist hier ganz oben dabei und ist das ideale für erotische Abenteuer. Danach folgen Joyclub sowie FirstAffair. Hier gibt es weniger Mitglieder als bei den normalen Datingseiten. Etwa 2 Millionen Nutzer verwenden diese Art von Kontaktaufnahme. Somit ist für jedermann etwas dabei. Ob jung oder alt, ob aus Norddeutschland oder aus Bayern. Dem Glück muss man öfters ein wenig nachhelfen, wenn es schon anders nicht funktioniert. Der direkte Vergleich ist ein Um und Auf.


Hauptmenü